simonow-01
simonow-02
simonow-03
simonow-04
simonow-05
simonow-22
simonow-06
simonow-07
simonow-10
simonow-08
simonow-09
simonow-17
simonow-18
simonow-13
simonow-14
simonow-19
simonow-15
simonow-16
simonow-20
simonow-23
sammlung-simonow-25
sammlung-simonow-28
sammlung-simonow-24
simonow-21

Sammlung Simonow

Vor mehr als hundert Jahren trafen sich im Salon des Hauses der Nummer 27 der Rue de Fleurus in Paris die Maler zum spätabendlichen Dinner. Erst am Ende des Abends fiel Pablo Picasso auf, dass man die Künstler so um die Tafel platziert hatte, dass sich gegenüber von ihnen jeweils ihr eigenes Werk befand. Dass Gertrude Stein sie so gesetzt hatte, dass sie sich ihrem eigenem Bild gegenüber wieder fanden.

Vielleicht waren die ersten Sammlungen, die des Kabinetts aller Kuriositäten im Collegium Romanum. Diese frühneuzeitlichen Wunderkammern und deren Salons, die Naturalien nicht von Artefakten trennten. Sie vereinten neben Raritäten wie Straußeneiern, vermeintliche Überreste von Einhörnern und Elfenbeinschnitzereien, neben Exponaten wie physikalischen Instrumenten und ostasiatischem Porzellan, auch Werke der Malerei. Ob anhand von fiktiven Naturalien oder von Objekten aus Randgebieten der Kunst, wie sie heute unter anderem das Museum of Jurassic Technology in LA präsentiert, erfüllten die Sammlungen den Sinn, universale Zusammenhänge aller Dinge herzustellen, mit dem Ziel, eine Weltanschauung zu vermitteln, in der Geschichte, Kunst, Natur und Wissenschaft zu einem Ganzen zusammen kommen. Auch Simonow sammelt, sammelt Geschichten von jahrelangen Freundschaften in Form von Zeichnungen, sammelt endlose Nächte in kleinen Malereien, unglückliche Verliebtheiten in Porzellan, leidenschaftliche Feindschaften und wilde Geschichten in riesigen Malereien, private Verbindungen und anstrengende Arbeitsverhältnisse in Skulpturen. Anfangs für den privaten Raum gedacht, füllten die vielen Arbeiten die Wände seiner Ein-Zimmer-Wohnung bald aus, wuchsen darüber hinaus, verteilten sich im Wohnzimmer seiner Eltern, in den Archiven von Freunden und in den Lagern von befreundeten Künstlern. Die Ausstellung Sammlung Simonow bringt erstmals alle diese, in den letzten fünf Jahren in Berlin, Düsseldorf, Leipzig aber auch in der Schweiz und Norwegen gesammelten Arbeiten an einem Ort zusammen.

Selten finden die Arbeiten ihren Eingang in die Sammlung Simonow durch einen Ankauf, dennoch sind sie Ausdruck ökonomischer Transaktion einer anderen Ordnung. Der Austausch ist dabei nicht das „ganz Andere“ der Geldwirtschaft sondern etabliert eine neue Form des Ökonomischen, die geleistet wurde durch tagelange Hilfe bei der Produktion im Studio befreundeter Künstler, beim nächtlichen Königsberger Klopse kochen oder durch den Tausch von eigenen Fotografien. Die Arbeiten sind dabei Ausdruck eines Zyklus des Gebens, Nehmens und Erwiderns und durchkreuzen eine kapitalistische Logik des Ankaufs. Die Sammlung der so in den Besitz von Simonow übergegangenen Arbeiten markiert zugleich den Ort, in dem der Sammler sich bewegt und funktioniert im Raum der Ausstellung als das Aufzeigen gerade dieser Verbindungen. Dabei hat die Sammlung keinen thematischen Schwerpunkt, zeichnet sich allerdings durch einen malerischen Gestus ab. Formal ästhetische Ähnlichkeiten lassen Bezüge zwischen befreundeten Künstlern herstellen, ein gleicher Witz auf eine ursprüngliche räumliche Nähe in der Produktion schließen, die vielleicht auch nur die Nähe bedeutet, sich betrunken am frühen Morgen ewige Loyalität zu schwören. Der Ort, an dem im Salon von Getrude Stein ursprünglich der Künstler seiner Arbeit gegenüber saß, ist in der Sammlung Simonow durch die Bezüge und Gegenüberstellungen zu anderen Arbeiten markiert.

Text: Maurin Dietrich

Artists

Ali Altin
Amelie Kahn-Ackermann
Andi Dietrich
Andreas Grainer
Anna Herms
Anna Nero
Anna Nissen
Ari Sarianidis
Benedikt Leonhardt
Benjamin Dittmann
Christof Mascher
Claus Lehmann
Clément Paillardon
Cornelia Lochman
David Prytz
Demian Kern
Dennis Buck
Dominik Bucher
Enrico Nagel
Ernst Silvester
Fabian Knecht
Felix Kiessling
Felix Oehmann
Florian Hesselbarth
Florian Oellers
Friedrich Herz
Fritz Bornstück
Gavin Tremlett
Hannah Karnapke
Igor Lipowetzki
Inga Kerber
Jan Bünnig
Jan Koslowski
Jan Pleitner
Jana Slaby
Janes-Haid Schmallenberg
Jens Einhorn
Johanna Maria Fritz
Jonas Etter
Josephine Hans
Fid Fischer
Jule Vetters
Linus Lohmann
Lucas Herzig
Magdalena Mitterhofer
Manuel Wetscher
Marco Habeck
Markus Liehr
Marie Capesius
Martin Peter
Max Grambow
Max Richter
Max Thiel
Maximilian Kirmse
Mia Kobow
Michael Etzensperger
Niall O´Brien
Neue Ratio
Nschotschi Haslinger
Olga Monina
Paul Simon Krüger
Peter Lorenz
Philipp König
Paul Rohlfs
Rémy Markowitsch
Sebastian Lis
Selina Reiterer
Silas Mücke
Stefanie Kägi
Thomas Korn
Thomas Kronbichler
Thomas Krüger
Valentin Emil Lubberger
Valerie Schmidt
Wieland Schönfeld
Zohar Fraiman

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

André Simonow
Rudolf-Seiffert-Str. 24
10369 Berlin

E-Mail: 

Design + Code: Rainbow Unicorn

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.